Skip to content

Gisela Fritsch liest: Arto Paasilinna – Die Giftköchin

by - 13. März 2010

Als ich für dieses Hörbuch recherchiert habe, las ich überall, dass es gut, aber irgendwo nicht sehr gut ist. Dass diesem Krimi der letzte Kick fehlt oder über ein „ganz nett“ einfach nicht hinausreicht.

Ich teile diese Meinung jedenfalls nicht. Mich hat es sehr berührt und ich fand es sehr spannend, wie die 77-jährige Greisin Linnea zusammen mit ihrer Katze ruhig ihren Lebensabend auf dem Dorf genießen möchte, aber einfach nicht dazu kommt. Der Neffe ihres verstorbenen Mannes besucht sie gegen ihren Willen und terrorisiert sie mit seiner Gang. Von ihrer Rente muss sie ihm jedesmal einen Großteil abgeben. Schließlich beginnt die betagte Offiziers-Witwe sich zu wehren und wird zur mörderischen Giftköchin.

Gisela Fritsch liest das Buch von Arto Paasilinna einfach unwahrscheinlich angenehm und schafft mit ihrer warmen Stimme, dass man sich wunderbar in das Leben und die Welt von Linnea Ravaska hineinversetzen kann. Hier dazu eine Hörprobe. Leider ist es eine gekürzte Lesung.

From → Hörbuch, kaufbar, Krimi

Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: