Skip to content

WDR-Hörspiel von Eugen Egner: Die Beseitigung

by - 9. Juli 2010

Eines der schönsten Hörspiele, die ich je gehört habe, ist Die Beseitigung von Eugen Egner. Es ist schräg, verdreht, in einer Parallelwelt angesiedelt (in dem es die Stadt Wuppertal nicht gibt) und der es Außerirdische zu besiegen gilt. Wunderschön. Jetzt hab ich den Download-Link aktualisiert und falls der irgendwann nicht mehr funktionieren sollte, findet man das Hörspiel entweder hier oder über eine Suchmaschine. Irgendwo gibt’s das (hoffentlich) immer.

Christoph Link ist entsetzt: Die große Liebe seines besten Freundes Hans entpuppt sich als fremde Spezies, als eine grausig-schaurige Bestie. Und Hans ist vor Liebe blind, sieht in dem schlecht verkleideten Monster weiterhin seine Traumfrau. Christoph muss etwas unternehmen.

Doch bei dem Versuch, das Wesen unschädlich zu machen, wird er verletzt und muss sich daraufhin einer Magnetresonanz-Tomographie unterziehen.

Mit schrecklichen Folgen: Als er wieder aus der Röhre herauskommt, ist nichts mehr wie zuvor. Ein fremder Name im Ausweis, man trachtet ihm nach dem Leben, und das vertraute Wuppertal ist von der Landkarte radiert. Leidet Christoph Link an Realitätsverlust – oder ist er tatsächlich das Opfer einer gefährlichen Kreatur aus einer anderen Dimension?

Link 1 / Link 2: Bernhard Schütz
Hans: Uwe Preuss
Bestie / Krankenschwester 2 / weibliche Person in Polizeizentrale: Bianca Nele Rosetz
Krankenschwester 1: Simone Kabst
Bedienung im Restaurant / Pflegerin: Wanda Perdelwitz
Orthopäde: Gerd Wameling
Praxishelferin 1 / Jüngere Frau, Passantin: Tina Haseney
Praxishelferin 2: Cathlen Gawlich
Die schöne Frau: Jacqueline Macaulay
Polizistin: Anika Mauer
Polizist: Udo Schenk
Bahnangestellter: Rüdiger Wandel
Weibliche Mitreisende / Ältere Dame, Passantin: Uta Hallant
Wirt der Bahnhofskneipe: Otto Mellies
Fahrerin: Nina Weniger
Kommandantin: Susanne Jansen
Jüngerer Mann / Sprecher / Bahnhofsdurchsagen / Pfleger: Santiago Ziesmer
Kriminalbeamter / Altes Mütterchen, Passantin: Stefan Kaminski


Flattr this

One Comment

Trackbacks & Pingbacks

  1. Folge 010 – Wuppertal | homo reticuli

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: